🏠 » Lexikon » W

Kein Bild

Working Capital

Working Capital Das Working Capital (Nettoumlaufvermögen) errechnet aus dem Umlaufvermögen abzüglich der liquiden Mittel und den Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen. Es wird verstanden als […]

Kein Bild

Wertberichtigungen

Wertberichtigungen Wertberichtigungen werden auch als indirekte Abschreibung bezeichnet. Anders als bei den direkten Abschreibungen bleiben die ursprünglichen Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten auf der Aktivseite ausgewiesen, gleichzeitig […]

Kein Bild

Wandelschuldverschreibungen

Wandelschuldverschreibungen Wandelschuldverschreibungen gewähren dem Wertpapierinhaber neben Zinsen das Recht auf Umtausch der Schuldverschreibung in Aktien. Die Ausgabe dieser Wertpapiere bedarf der staatlichen Genehmigung.

Kein Bild

Warmmiete

Warmmiete Die Warmmiete beinhaltet die Mietkosten der Immobilie inkl. Nebenkosten, welche vom Mieter im Voraus bezahlt werden.