Rohgewinn

Der Rohgewinn (auch Bruttogewinn) ist der erwirtschaftete Unternehmenserfolg, von dem nur ein Teil der betrieblichen Aufwendungen (z.B. Produktionskos-ten) abgezogen wurde. Im Handel bezeichnet der Rohgewinn die Differenz zwischen Wareneinkaufs- und Warenverkaufspreis (Handelsspanne).

Navigation im Steuerlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Rohgewinn

Von Steuerberater
0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...