Kleingewerbetreibende

Kleingewerbetreibende sind Gewerbetreibende, deren Geschäftsbetrieb keine kaufmännische Organisation erfordert (z. B. Gastwirte, Kioskbesitzer). Kleingewerbetreibende sind keine Kaufleute, können sich aber als Kann-Kaufmann ins Handelsregister eintragen lassen oder die Rechtsform einer Handelsgesellschaft wählen und so den Status eines Kaufmanns erlangen.

Navigation im Steuerlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Kleingewerbetreibende

Von Steuerberater
0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...