Nominalkapital

Nominalkapital ist die Bezeichnung für das Einlagekapital einer Aktiengesellschaft (Grundkapital) oder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Stammkapital). Das Nominalkapital einer Aktiengesellschaft entspricht dem Nennwert aller ausgegebenen Aktien, das einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung den Nennbeträgen aller Gesellschaftsanteile.

Navigation im Steuerlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Nominalkapital

Von Steuerberater
1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...