Sichteinlagen

Sichteinlagen sind Guthaben bei Banken, die im Gegensatz zu den Termin- und Spareinlagen jederzeit in voller Höhe abgehoben werden können (z. B. Guthaben auf Girokonten).

Sichteinlagen dienen der Abwicklung des täglichen Zahlungsverkehrs und werden entweder gar nicht oder nur gering verzinst.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Sichteinlagen
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon