Verkehrssteuern

Verkehrssteuern sind Steuern, die auf den Austausch von Gütern und Leistungen erhoben werden. Besteuert werden die einzelnen Transaktionen als solche, unabhängig davon, ob es sich dabei um ein Gewinn- oder Verlustgeschäft gehandelt hat.

Zu den Verkehrssteuern zählt insbesondere die Umsatzsteuer sowie u.a. auch die Gunderwerb-, Rennwett- und Lotteriesteuer.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Verkehrssteuern
befindet sich in der Kategorie:
Steuerlexikon