Direkte Steuern

Direkte Steuern können nach der Art ihrer Erhebung in die direkten und indirekten Steuern unterteilt werden. Die direkten Steuern können nicht auf andere Personen überwälzt werden: Bei ihnen sind der Steuerschuldner (derjenige, bei dem die Steuern erhoben werden) und der Steuerträger (derjenige, der sie wirtschaftlich trägt) identisch.

Zu den direkten Steuern zählen u.a. die Einkommensteuer, Erbschaftsteuer, Grundsteuer oder Hundesteuer.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Direkte Steuern
befindet sich in der Kategorie:
Steuerlexikon