Übertragungsbilanz

Eine Übertragungsbilanz (auch Schenkungsbilanz) ist derjenige Teil der Zahlungsbilanz, der alle wirtschaftlichen Transaktionen mit dem Ausland erfasst, die einseitig, das heißt ohne ökonomische Gegenleistung erfolgen (z. B. Überweisungen von Gastarbeitern an ihre Heimatländer oder Entwicklungshilfe).

Navigation im Steuerlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Übertragungsbilanz

Von Steuerberater
0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...