Freibetrag

Der Freibetrag ist ein Teilbetrag der Einkünfte einer Person, der nach dem Steuerrecht bei der Steuererhebung unberücksichtigt bleibt. Freibeträge gibt es u. a. bei der Einkommen-, Körperschaft- und Erbschaftsteuer. Ihre Höhe ist gesetzlich festgelegt. Beispiele sind u.a. der Grund- und Kinderfreibetrag sowie der Sparfreibetrag bei der Einkommensteuer.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Freibetrag
befindet sich in der Kategorie:
Steuerlexikon