Handelsrecht

Das Handelsrecht ist ein bürgerliches Sonderrecht der Wirtschaftsunternehmen. Es regelt die Rechtsbeziehungen der Unternehmung zu ihren Geschäftspartnern sowie die wettbewerbs- und gesellschaftsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmen.

Das Handelsrecht hat für alle Kaufleute Vorrang vor bürgerlichem Recht (BGB). Hauptrechtsquelle ist das HGB. Neben dem Handelsrecht bestehen Handelsbräuche (Usancen).

Navigation im Steuerlexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Handelsrecht

Von Steuerberater
2 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...