Subventionen

Subventionen sind staatliche Zuwendungen an Unternehmen in Form von Geldzahlungen oder Steuervergünstigungen. Subventionen werden ohne Gegenleistung gewährt (Transferzahlungen), verfolgen aber bestimmte Zwecke.

Je nach Subventionsziel kann zwischen Erhaltungssubventionen (Hilfen für gefährdete Unternehmen zur Erhaltung von Produktion und Beschäftigung), Anpassungssubventionen
(Zuschüsse zur Wahrung des Anschlusses an neuere technologische und wirtschaftliche Entwicklungen) und Förderungssubventionen (Unterstützung bestimmter Wachstumsbranchen zur Weiterentwicklung von neuen Produkten und Produktionsverfahren) unterschieden werden.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Subventionen
befindet sich in der Kategorie:
Börsenlexikon