Umschuldung

Eine Umschuldung ist eine Umwandlung kurzfristiger Kredite in langfristige, indem die Kreditlaufzeit durch eine entsprechende Vereinbarung zwischen Gläubiger und Schuldner verlängert wird. Die Umschuldung soll einem überforderten Schuldner die Rückzahlung des Kredits erleichtern und seine Zahlungsunfähigkeit vermeiden.

Bitte bewerten (1 - 5):

Der Artikel Umschuldung
befindet sich in der Kategorie:
Steuerlexikon